Über Serecrafts

Seit Herbst 2017, als es langsam kalt wurde, beschloss ich mit Serecrafts in die Welt der Kleinunternehmer einzusteigen. Ich, das ist Sabrina Frixen, eine Frau Mitte/Ende 30. Ich bin zuletzt dem Beruf der Bürokauffrau nachgegangen und arbeite allein an dem Projekt Serecrafts von Hannover aus.

Der Name Serecrafts besteht zum einem aus dem Wortteil Sere, meinem Spitznamen. Das zweite Wortteil crafts ist englisch und bedeutet Kunsthandwerk, das Verb craft bedeutet "herstellen, fertigen". Ich fertige alle Stücke, die ich verkaufe, selbst an. Häkeln und stricken machen mir am meisten Freude.

Schaue Dich gern im meinem Online-Shop um. Mit dem Fokus auf Farbverlaufsgarne stelle ich Unikate her - auf Anfrage mit individueller Farbwahl. Solltest Du Deine Lieblings-Farbkombination oder Produkt im Shop nicht finden, zögere nicht und kontaktiere mich.

Zuletzt habe ich Ende 2017 mit der Shopping Queen Hannover 2017, Majoli, kooperiert. Auf dem Bild oben trägt sie einen meiner Ponchos.

Serecrafts ist für Menschen, die Handgemachtes zu schätzen wissen. Tragbar und bezahlbar - wunderbar .
Vor allem für Allergiker interessant: Alle von mir gefertigten Arbeiten kommen aus rauch- und tierfreien Räumen.

Die Geschichte

Im vergangenen Jahr, 2017, hatte ich einige Teile für mich gearbeitet und bekam so die Idee für einen Onlineshop. In den 80er Jahren habe ich die ersten Schritte des Strickens in der Grundschule gelernt. Erst vor 3 Jahren habe ich Häkeln gelernt.

Eine gute Freundin habe ich mit einer gehäkelten Handyhülle überrascht und meine Großmutter mit einem Schultertuch in Dreiecksform. Beide waren von dem Farbverlauf so angetan, daß ich bei der Art Garn geblieben bin. Ich habe an dem Farbwechsel selbst sehr viel Spaß - mir gefällt die Variation der Farben.

Häkeln geht immer. Ob Schal und Stulpen im Winter oder ein luftig-leichtes Top im Sommer. Individuelle Wohlfühlmode für jeden.